Webseiten bauen

Bauen einer Webseite. Was braucht es dazu? Wie kann ich Ihnen helfen?

Was braucht es zum bauen einer Webseite?

Die Idee

Als erstes brauchen wir die Idee. Was soll mit der Webseite erreicht werden? Wer sind unsere Zielpersonen? Sind diese klar, können wir uns darum kümmern welchen Aufbau und welchen Inhalt wir befüllen wollen.

Brauchen wir eine statische Webseite, sprich ändern sich die Daten auf unserer Webseite eher wenig oder brauchen wir eine dynamische Webseite, weil wir oft mit News oder via Beiträge unsere Seite aktualisieren wollen.

Der Domain-Name

Ebenfalls ein wichtiger Aspekt ist der Name der Webseite. Also wie soll Ihre Webseite im Netz auffindbar sein.

Z.B.: www.MeineWebseite.ch oder www.techtumbler.ch

Hier gibt es viele verschieden Möglichkeiten. Der Name sollte jedoch gut überlegt sein, denn er ist Ihr Tor zum Internet. Zu beachten gilt es, dass ein Domainname immer eindeutig ist und nicht zweimal im Internet vorkommen kann.

Das Hosting

Ausser dem Inhalt und dem Aufbau der Webseite müssen wir natürlich wissen wo diese betrieben werden soll.

Wollen wir die Webseite komplett im Internet betreiben? Bsp.: Blogspot, WordPress.com, Jimdo, etc.

Oder wollen wir die komplette Kontrolle über die Webseite haben? Dann empfiehlt sich ein Webhoster. Bsp.: Cyon.ch, Hosteurope.ch, etc.

 

Vorteil „Webseite im Internet“: Meist kostenlos zu betreiben, nur Domain kosten.

Vorteil „komplette Kontrolle“: Eben diese komplette Kontrolle es ist Möglich eigene Mailkonten zu verwalten oder viele andere Möglichkeiten zu nutzen.

u

Wie kann ich helfen?

Eine Idee kann ich Ihnen leider nicht liefern. Jedoch kann ich in den meisten anderen Situationen Unterstützung bieten.

f

Mittel und Wege

Für den Aufbau unserer Webseite gibt es verschiedene Hilfsmittel und Wege. Wir müssen nicht alles selbst machen.

Es gibt sogenannte Content Management Systeme (CMS) mit welchen man einfach eine Webseite selbst erstellen kann. Es gibt Themes (Design-Templates) welche man anwenden kann und uns sehr vereinfacht helfen unseren Inhalt zu präsentieren.

Webseiten können jedoch auch völlig selbst Programmiert werden, hier werden dann tiefere Kenntnisse in verschiedenen Programmiersprachen nötig z.B. PHP und JAVA.

Um Sie bei Ihrer Webseite zu Unterstützen empfehle ich Ihnen ein CMS zu verwenden.

 

Kontaktieren Sie mich

7 + 6 =

Pin It on Pinterest

Share This